Das erste Streckenhighlight des 3. Bochum Urban Trails kann vorgestellt werden:

Mitten im Herzen der Stadt Bochum „anne Castroper“ findet sich die Heimat des VfL Bochum 1848, dem Dreizehnten der ewigen Bundesligatabelle. Seit 1911 trägt der Verein seine Heimspiele hier aus. 1979 wurde das heutige Vonovia Ruhrstadion eröffnet und gilt deutschlandweit als eines der schönsten Stadien der Republik. Aufgrund seiner ganz eigenen architektonischen Art und den markanten Sichelbindern wird es von den VfL-Fans und Bochumern auch gerne „Schmuckkästchen“ genannt.

Nach diversen Umbauten fasst das Vonovia Ruhrstadion aktuell 27.599 Zuschauer, die seit 1971 von den Rängen ausschließlich 1. und 2. Bundesliga an der Castroper Straße verfolgen durften.

Alles zum VfL Bochum 1848 und dem Vonovia Ruhrstadion gibt es hier: www.vfl-bochum.de