Das Kunstmuseum Bochum ist eine weitere Station bei unserem Bochum Urban Trail. Unter dem Motto „Wir sehen bunt“ wird eigens für den Urban Trail eine Klanginstallation erstellt, die sich auf das Thema Farbe und insbesondere auf die  große Wandarbeit von Katharina Grosse im Forum des Museums bezieht. Diese Wandarbeit siehst Du schon, wenn Du aus dem Stadtpark kommend auf das Kunstmuseum zuläufst.

Außerdem wirst Du vor dem Forum von der Klangkulisse be- und geleitet, welche Impulse zum Thema „Farbe“ gibt. Wenn Du möchtest, kannst Du auch einen kurzen Stopp an der Fensterfront des Kunstmuseum machen, um mit wasserlöslichen Stiften Wörter, Sprüche oder eigene Ideen zur starkfarbigen Wandarbeit von Katharina Grosse direkt auf das Fenster zu schreiben. Am Ende wird so ein monumentales vielfältiges, vielschichtiges und vor allem buntes Fensterbild entstanden sein, das für eine gewisse Zeit an die Aktion des Urban Trail erinnern wird. Und Du hast deinen Beitrag zu diesem Kunstwerk getragen.

Das Kunstmuseum Bochum, die Bochumer Symphoniker und das Schauspielhaus Bochum laden alle Läufer des Urban Trail zu „Ein Tag im Park“ ein, an diesem Nachmittag gemütlich den Tag im Stadtpark ausklingen zu lassen.

Das Kunstmuseum Bochum, aufgenommen am 24.04.2013. +++ Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Presseamt

Das Kunstmuseum Bochum, aufgenommen am 24.04.2013. +++ Alle Bildrechte Fotos: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Presseamt