Alle Infos

Startpaket

Neben dem einzigartigen Erlebnis durch die Bochumer Innenstadt zu laufen und dabei bekannte und unbekannte Sehenswürdigkeiten zu entdecken, bieten wir allen Teilnehmern des BIG Bochum Urban Trails® ein erweitertes Starterpaket an:

Frühstück
Nach Deinem Lauf erhältst Du ein leckeres Frühstück.

Deine Fotos und Videos
An verschiedenen Stellen des Trails werden Fotos und Videos gemacht. Diese werden Dir dann auf unserer Foto- und Videoseite zur Verfügung gestellt.

Strecke

G2018_0608_Parcoursplan Bochum

Übernachtung & Tourismus

Ansprechpartner für alle Infos rund um Bochum ist die Bochum Marketing GmbH – Touristinfo, Huestraße 9, 44787 Bochum. Das touristische Serviceangebot beinhaltet Reiseangebote, Stadtführungen, Kartenvorverkauf, Tagungs- und Kongressdienstleistungen sowie die kostenlose Beratung und Zimmervermittlung. Infos unter www.bochum-tourismus.de oder Telefon 0234-963020.

Sie möchten den Bochum Urban Trail besuchen und in der Stadt übernachten? Sie suchen ein Hotel, eine Ferienwohnung, eine Pension oder ein Appartement in zentraler Lage?

– Kostenlose Stornierung der meisten Zimmer
– Bestpreis-Garantie
– in nur wenigen Klicks zur Buchung
– größte Auswahl an Unterkünften in Bochum
– jetzt buchen, vor Ort bezahlen

Zur Buchungsseite

Vorbereitung & Training

Damit Du den BIG Bochum Urban Trail in vollen Zügen genießen kannst, empfehlen wir Dir, Dich durch sportliches Training auf die 10-km-Distanz vorzubereiten.

MyEnergyLab ist die ultimative Online Trainingsplattform für Sportler jeden Levels. Dort kannst Du Dir professionelle Trainingspläne erstellen, die auf Dein persönliches Fitnesslevel und Deine Ziele zugeschnitten sind. Mithilfe Deines digitalen Tagebuchs kannst Du Deine Trainingseinheiten immer genau im Blick behalten und verwalten.
Aktuell ist die Plattform nur auf Englisch verfügbar. Wir arbeiten an einer deutschen Version.

Startunterlagenausgabe und T-Shirt

Startunterlagenausgabe

Alle angemeldeten Läufer erhalten etwa eine Woche vor dem Event ihr Eventticket mit ihrer persönlichen Startnummer und Startwelle per Email. Mit dieser Email kannst Du Dir Deine persönlichen Unterlagen abholen.
Gruppenleiter können die Startnummern ihrer Gruppenläufer gesammelt abholen. Auf Anfrage bereiten wir die gebündelte Abholung vor.

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt gegen Vorlage des Eventtickets am 9. Juni 2018 von 09-12 Uhr und am Veranstaltungstag, dem 10. Juni 2018, ab 7:30 Uhr in der Jahrhunderthalle Bochum (An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum).
T-Shirts

Passend zum Event kann Du das Event-Shirt für nur 20€ vorbestellen. Dein T-Shirt erhältst Du ebenfalls auf der Startunterlagenausgabe gegen Vorlage Deiner Startnummer.

Das Event-Shirt besteht zu 100% aus Polyester und ist als Herren- oder Damenschnitt erhältlich. Die Maße fallen tendenziell klein aus.

 

Anfahrt

Wir empfehlen die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Gegen eine Gebühr ab 3,50 € stehen ebenfalls begrenzt Parkmöglichkeiten im Parkhaus zur Verfügung.

Ab Bochum Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 302 Richtung Gelsenkirchen-Buer oder der Linie 310 Richtung Bochum-Höntrop. Ausstieg an der Haltestelle „Bochumer Verein/Jahrhunderthalle“.

Auto: Von der A 40 kommend nehmen Sie bitte die Autobahnausfahrt „Innenstadt West“ und folgen der Beschilderung „Bochum Zentrum / Innenstadt West“. Automatisch erreichen Sie die Kreuzung Wattenscheider Straße/Gahlensche Straße und folgen dem Parkplatzsymbol Jahrhunderthalle.

 

Umkleiden und Kleideraufbewahrung

Umkleidemöglichkeiten für Männer und Frauen werden zur Verfügung gestellt. Ab 08:00 Uhr kannst Du Deinen Kleiderbeutel an den dafür vorgesehenen Stellen abgeben. Sowohl Deine Startnummer als auch Dein Kleiderbeutel erhalten einen nummerierten Aufkleber, mit dem Du Deinen Kleiderbeutel nach dem Lauf wieder abholen kannst.

Lose Gegenstände oder offene Taschen werden bei der Abgabe nicht akzeptiert. Bitte bring eine verschließbare (Sport-) Tasche für Deine Sachen mit.

Start-Prozedur in Wellen

Damit Du locker und frei laufen kannst, auch wenn es mal durch schmalere Durchgänge, über Treppen oder durch Gebäude geht, starten die Teilnehmer in 4 Wellen mit einem Abstand von 15 Minuten.

Startzeiten der Wellen:

  • 09:00 Uhr Welle 1
  • 09:15  Uhr Welle 2
  • 09:30 Uhr Welle 3
  • 09:45 Uhr Welle 4

 

Warum das Verfahren mit Wellen?
Die Startprozedur in Wellen gepaart mit einem trichterförmigen Startkanal soll dafür sorgen, dass es nicht zu langen Warteschlangen auf schmaleren Streckenabschnitten kommt. Dadurch wird der Start zwar etwas länger dauern, sobald Du die Startlinie aber einmal überquert hast, kannst Du einen entspannten und fließenden Lauf genießen.

In welcher Welle starte ich?
Pro Welle starten rund 500 Teilnehmer. In welcher Welle du startest erfährst Du einige Tage vor der Veranstaltung zusammen mit Deiner Startnummer.

Kann ich in der gleichen Welle wie mein/e Freund/in, Kollege oder Familienmitglied?
Du kannst jederzeit in einer späteren Welle starten als der, die Dir zugeordnet wurde, jedoch nicht in einer früheren Welle. Wenn Ihr gemeinsam starten wollt, dann könnt Ihr in der letzten der Euch zugeordneten Wellen starten.

Beispiel:
Du bist der Welle 1 zugeordnet und dein Laufpartner der Welle 2.

Ihr könnt NICHT gemeinsam in Welle 1 starten.

Ihr könnt GEMEINSAM in Welle 2 starten.

Zeitmessung

Der BIG Bochum Urban Trail ist ein Erlebnis und kein Rennen. An verschiedenen Abschnitten hat der öffentliche Verkehr Vorrang. Es kann beispielsweise auch passieren, dass Du an einer roten Ampel warten musst. Aus diesem Grund bieten wir keine Zeitmessung an.

Frühstück

Nach einem erlebnisreichen Lauf erhält jeder Läufer ein wohlverdientes Frühstück.

Wie erhältst Du Dein Frühstück? Auf Deiner Startnummer ist ein Frühstücksfeld integriert, dass bei der Abholung abgestrichen wird. Freue dich auf ein Teilchen, ein Obst, einen Riegel und ein Wasser.

Deine Fotos und Videos

Persönliche Erinnerungen
Der BIG Bochum Urban Trail® ist eine einzigartige Lauferfahrung. An verschiedenen Stellen der Strecke werden Fotos und Videos aufgenommen, die Dir hinterher hier auf der Website zur Verfügung stehen. Gern kannst Du aber auch selbst stehen bleiben und Fotos von Dir, Deinen Mitläufern und den Sehenswürdigkeiten knipsen.

Plan International | Projekt „Mangelernährung verhindern in Kambodscha“

Allgemein

Über Plan International

Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert: effizient, transparent, intelligent.

Seit fast 80 Jahren arbeitet Plan International daran, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können. Dabei werden Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft eingebunden. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensumstände in unseren Partnerländern ist oberstes Ziel. Plan International reagiert schnell und abgestimmt auf Notlagen und Naturkatastrophen, die das Leben und Wohlergehen von Kindern bedrohen. Mit Herz und Verstand arbeitet Plan International verstärkt für Mädchen und Frauen, die häufig besonders benachteiligt werden.

Die Programme von Plan International stärken Mädchen und Jungen für den Wandel und Fortschritt in einer globalen Welt. Die Organisation fühlt sich in ihrer ganzen Arbeit den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen verpflichtet.

„Kinder brauchen Fans!“ heißt Plans Initiative im Sport, mit der sich viele namhafte Sportlerinnen und Sportler, Sportvereine sowie -verbände engagieren. Denn wie im Wettkampf, wo Sportlerinnen und Sportler nur mit der Unterstützung ihrer Fans Höchstleistungen erreichen, braucht auch jedes Kind jemanden, der es fördert. Deshalb sind einige der besten Sportlerinnen und Sportler selbst zu Fans geworden – Fan von ihrem Patenkind. Mit dabei sind u.a. Fußball-Weltmeister Mario Götze, die Olympiasiegerin im Vielseitigkeitsreiten Ingrid Klimke, Rodel-Olympiasieger Felix Loch sowie der Olympiasieger im Gewichtheben Matthias Steiner. Dazu viele Stars des Deutschen Leichtathletik-Verbandes: Sabrina Mockenhaupt, Tatjana Pinto, Sosthene Moguenara und David Storl. Außerdem engagieren sich namhafte Partner aus dem Sport, wie der Deutsche Leichtathletik-Verband, der Deutschen Olympischen Sportbund und den beiden Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt und MT Melsungen. Als ein großes Team aus Botschaftern und Partnern machen wir gemeinsam auf die Bedürfnisse von Kindern in Entwicklungsländern aufmerksam.

 

Projekt „Mangelernährung verhindern in Kambodscha“

Sauberes Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene sind Grundbedürfnisse des Menschen und für eine gesunde Entwicklung unverzichtbar. In Ghana haben jedoch nur 14 Prozent der Bevölkerung Zugang zu Sanitäreinrichtungen. Mit diesem Projekt will Plan zu einer verbesserten Wasser- und Sanitärversorgung und damit zu einer Verringerung der Kindersterblichkeit in den Projektgemeinden der Distrikte Afadzato South (Region Volta) und Akuapem North (Region Eastern) beitragen. 80 Prozent der dort lebenden 19.500 Gemeindemitglieder sollen nach Beendigung des Projektes Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Die Sanitärversorgung in den Gemeinden soll von derzeit 12 auf 25 Prozent steigen. In 19 Schulen richten wir funktionierende Schultoiletten mit Waschmöglichkeiten ein. In 20 Dörfern entstehen gemeinsam mit der Gemeinde entwickelte, nachhaltige Wasser-und Sanitärlösungen sowie ein erhöhtes Bewusstsein für die Zusammenhänge von Hygiene und Krankheitsprävention.

 

Spende

Laufen und Gutes tun: verbinde deinen Lauf mit dem guten Zweck und unterstütze Kinder in Entwicklungsländern! Das Kinderhilfswerk Plan

International ist Charity-Partner der Urban Trail Serie und will mit dem Projekt „Mangelernährung verhindern in Kambodscha“ helfen,  die Wasser- und Sanitärversorgung für rund 4.000 Mädchen und Jungen verbessern.

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten automatisch eine Zuwendungsbestätigung von Plan International Deutschland e.V. für das Kalenderjahr, in dem die Spende auf dem Konto von Plan International Deutschland e.V. eingegangen ist.

DZI-Spendensiegel[1]

 

Links

 

Plan: www.plan.de

Kinder brauchen Fans!: www.plan.de/kampagnen-und-aktionen/kinder-brauchen-fans.html

Projekt „Mangelernährung verhindern in Kambodscha“: https://www.plan.de/patenschaft-asien/patenschaft-kambodscha/projekt-mangelernaehrung-verhindern-in-kambodscha.html

 

201405-GHA-21[1]

 

Haftung

Die Organisatoren raten Dir von intensiven physischen Aktivitäten ohne professionelle Betreuung ab. Triff wohlüberlegte Entscheidungen in Bezug auf die Strecke und das Tempo, dass Du laufen möchtest. Wenn Du an Sportwettbewerben teilnimmst oder Sport mit hoher Intensität betreibst, ist es ratsam, dass Du Dich mindestens einmal im Jahr ärztlich untersuchen lässt. Es ist nicht erforderlich, dass Du eine ärztliche Bescheinigung vorlegst. Es obliegt jedem Sportsmann und jeder Sportsfrau selbst wie er/sie mit den Erkenntnissen aus einer sportmedizinischen Untersuchung umgeht. Diesbezüglich kann die Organisation für Vorfälle jeglicher Art nicht verantwortlich gemacht werden.